Eine gute Augencreme gegen Augenringe

Augencreme gegen Augenringe, Tränensäcke und geschwollene Augenlider

Dunkle Augenringe, kleine Tränensäcke oder geschwollene Augenlider. Sie lassen Dich müde und erschöpft wirken und sind einfach nur unschön. Die Ursachen sind vielfältig, so können Tränensäcke und Augenringe als Warnzeichen einer ernst zunehmenden Krankheit auftreten, erblich bedingt, oder aber die Folge von schlechten Lebensgewohnheiten sein.

Die genauen Gründe von Augenringen kannst Du hier nachlesen. Jetzt wollen wir uns den Cremes gegen Augenringe und Tränensäcke widmen.

DAS musst Du unbedingt vorher wissen!

Im ersten Schritt gilt es IMMER die eigentliche Ursache abzustellen. Dass ist absolut wichtig. Wenn in deinem PKW der Motor kaputt ist hilft es auch nicht, noch mehr Benzin zu tanken. Eine Augencreme dient immer nur der Unterstützung, als zusätzliche Augenpflege. Es ist ein kleiner Baustein im ganzen Komplex.

Die Creme ist als Pflege gedacht, welche die dünne Haut rund um die Augen mit Feuchtigkeit, Mineralstoffen, Vitaminen & weiteren Nährstoffen versorgt. Ausreichend Schlaf, viel Wasser trinken, weniger Stress & eine gesunde Ernährung sind aber wesentlich wichtiger und bilden den Grundpfeiler gesunder Augen.

Augencreme gegen Augenringe

Erfrischende Augencreme auf natürlicher Basis

Die Augencreme von Arganoel-Zauber mit 30 ml Inhalt – dermatologisch getestet – versorgen deine zarten Augenpartien mit wertvoller Feuchtigkeit, vielen Vitaminen und eifrigen Antioxidanten.

Gemeinsam sorgen alle sorgsam ausgewählten – und ausschließlich natürlichen – Inhaltsstoffe dafür, dass deine Hautzellen regeneriert und gestärkt werden.

Langfristig werden kleine Trockenheitsfältchen gemindert und die Augenpartien mit strahlender Frische für den Tag versorgt.

Heute bestellt und
am nächsten Werktag geliefert!

-> Jetzt deine Augen richtig pflegen!

Creme gegen Tränensäcke

Abschwellende Creme gegen Tränensäcke

Mit effektiver Wirkstoffformel für die Verringerung des Volumens bei Tränensäcken – dermatologisch getestet.

Kühlende Eye Roll On Augenpflege mit Massageeffekt.

Hochkonzentriertes Augenserum mit Hyaluronsäure und der Kombination von Aloe Vera und Panthenol.

Was sind dunkle Augenringe?

Die Erklärung ist recht simpel: die Haut um deine Augen ist sehr, sehr dünn. Wenn dein Blut reich an Sauerstoff und somit gesund ist, bekommt deine Haut einen normalen Hautton. Gesetz dem Fall, dass dein Blut sauerstoffarm ist, färbt es sich dunkel und erzeugt einen bläulichen Schatten, welcher sich in Augenringen äußert. Die Ursachen hier für reichen von falscher Ernährung, viel Stress, wenig Schlaf bis hin zur genetischen Veranlagung.

Weisen die Augenringe eine eher bräunliche Farbe auf, kann es sich um eine Form der Hyperpigmentierung handeln. In diesem Fall produziert der Körper zu viel Melanin.

Was sind Tränensäcke?

Vorweg: Tränensäcke haben nichts mit den Tränen gemeinsam die erscheinen, wenn ein Mensch traurig ist 😉

Als Tränensäcke bezeichnet man die Erschlaffungen und Schwellungen des gesamten Unterlides der Augen.

Grundsätzlich hat jeder Mensch Tränensäcke. Wie ausgeprägt sie jedoch sind, hängt ganz individuell ab. So können es genetische Veranlagungen sein, die eine große Rolle spielen, oder aber auch der Lebensstil (Rauchen, Party & Alkohol als Beispiel).

Hausmittel gegen Augenringe, Tränensäcke und geschwollene Augenlider




Da du nun viel über Tränensäcke, Augenringe, geschwollene Lider, deren Entstehung und deren Auswirkungen weißt, möchtest du bestimmt noch wissen, wie Du mit Hausmitteln die unliebsamen Augenringe wieder loswirst.

  1. Ein Icepad oder pures Eis ist die ultimative, schnelle, kurzfristige Hilfe gegen geschwollene Tränensäcke. Alternativ kann auch ein zuvor im Kühlschrank oder Eisfach gekühlter Teelöffel genommen werden. Die Kühlung lindert oft die Schwellungen und die Augen sehen wieder frisch und gesund aus. Funfact: solltest Du weder ein Icepad, noch gekühlte Teelöffel haben kannst Du auch ein beliebiges Tiefkühlprodukt nehmen, in ein dünnes Handtuch umschlagen und auf die Augen legen.
  2. Schwarzer Tee: die im schwarzen Tee enthaltenen Gerbstoffe fördern die Durchblutung und somit die Sauerstoffzufuhr der dünnen Haut und bekämpfen so die Augenringe. Den Tee aufbrühen und gut durchziehen lassen und anschließend (wenn er nicht mehr heiß ist, sondern nur noch warm!) auf die geschlossenen Augen legen!